Meine Schmink-Routine (Céline)

Wie versprochen bekommt ihr (etwas verspätet) meine Schmink-Routine zu sehen :)

Meine Pflege-Routine etc folgen noch.


Wie Ich schon erwähnt hatte, verwende Ich normalerweise keine Foundation und bin auch kein grosser Fan von ihr, daher ist das auch keine Foundation-Routine sondern eine Schmink-Routine. 

Hiermit will ich euch einen kleinen Einblick geben, wie Ich versuche, meine Haut möglichst zu schonen und rein zu halten. 




Kommen wir zu der Routine:



1. Hautcreme

Hautcreme ist für mich das A und O beim Schminken. Ich trage jeden Tag eine Hautcreme und trage auch manchmal nachts eine auf, mehr dazu in einer folgenden Review. 

Wenn ich trockene Haut habe oder sie zu Unreinheiten neigt dann verwende Ich die mattierende Creme von Balea Young mit Fruchtsäure. Sie pflegt meine Haut toll und bewahrt sie auch vor Hautunreinheiten.

Wenn ich besonders fettige Haut habe, oder ein möglichst mattes Hautbild erzielen will, dann verwende Ich die essence my skin mattierende Creme. Bei ihr kann ich mir sicher sein, dass meine Haut nicht schnell anfängt zu glänzen und meine Haut auch nicht austrocknet. Leider pellt sich die Creme ab, wenn man über ihr Foundation trägt. 



2. Concealer

Als Concealer verwende Ich den alverde creme to powder concealer. Er deckt gut und Ich kann mich immer auf ihn verlassen. 

Vor einigen Tagen habe Ich dann den Maybelline „Löscher“ entdeckt und er scheint richtig gut zu sein. Leider hab Ich ihn zu dunkel gekauft, aber er deckt wirklich gut und hat eine angenehme Konsistenz, die sich sehr gut einarbeiten lässt. 

Ich verwende Concealer um meine Augenringe abzudecken und auch Unreinheiten zu verdecken und arbeite ihn grunsätzlich mit den Fingern ein.



eventueller Zwischenschritt: Foundation / BB Cream

Foundation verwende Ich keine, aber die Garnier All-In-One BB Cream mit Matt-Effekt gefällt mir vom Ergebnis wirklich sehr :) Wenn ich also besonders unreine oder gerötete Haut habe dann verwende Ich gerne diese BB Creme als Zwischenschritt.

Ich trage sie mit den Fingern auf oder verwende einen ebelin Foundation Pinsel.



3. Puder

Auf Puder verzichte Ich so gut wie nie. Ausser an Tagen an denen Ich garnicht schminke, mehr dazu am Ende. 
Ich verwende das Anti Shine Mattitude Puder von Astor und bin wirklich sehr zufrieden
Ich kann es euch nur empfehlen.
Zum Auftragen verwende Ich immer meinen Puderpinsel von Catrice

Ich bevorzuge Kompaktpuder, werde mich aber noch an lose Puder wagen. 



eventueller Zwischenschritt: Puder 2

An Tagen, an denen Ich viel glänze, oder einfach nur ein perfekt mattes und ebenmäßiges Hautbild haben will, verwende ich das [b] basic puder. Am Liebsten das mosaik Puder aber auch das normale Kompaktpuder. 

Die Puder decken sehr gut und mattieren wirklich perfekt. Besser gehts nicht.

Nur leider bezweifle Ich, dass diese Puder wirklich gut für die Haut sind und zudem riechen sie auch wirklich unangenehm nach Billigschminke bzw Faschingsschminke. Also kein Produkt für jeden Tag.

Also die zwei hier sind mein Geheimtipp für WIRKLICH matte Haut. 

Diese Puder trage Ich ebenfalls mit meinem Catrice Puderpinsel auf.



eventueller Zwischenschritt: Rouge

Ich verwende Rouge nicht allzu oft, sondern nur wenn ich sehr bleich bin oder einfach etwas Farbe möchte :)


Ich bevorzuge mousse/flüssig/creme Blushes, da Ich einfach finde, dass sie die Haut am natürlichsten färben. 
Solche Blushs trage Ich dann mit den Fingern auf, Puderrouge mit einem Rougepinsel.



4. Mascara

Ich benutze schon seit langem die Rimmel Glam’Eyes Mascara und war auch bisher sehr zufrieden mit ihr, aber die letzte die Ich mir gekauft habe ist einfach zu flüssig.. Sie hinterlässt wirklich Fliegenbeine und verklebt die Wimpern. 

Daher habe Ich mich nach anderen Mascaras umgesehen und die Maybelline Volue Express reduziert entdeckt, schnell mitgenommen.. Leider in Braun :(

Trotzdem gleich mal aufgetragen und voll und ganz vom Hocker gehauen worden. Sie trennt die Wimpern wunderschön und färbt sie trotzdem stark ein und verlängert die Wimpern
Ich werde sie noch eine Weile testen und dann eventuell in Schwarz nachkaufen. 



5. Lippenpflege

Ich benutze als Lippenpflege nur die Blistex MedPlus und bin vollkommen zufrieden.
Mehr dazu in der Review :)




eventueller Zwischenschritt: Lippenstift/Gloss

Es gibt Tage, da brauche Ich einfach Farbe auf den Lippen, am Liebsten verwende Ich dann den Ultimate Colour Lippenstift von Catrice in 050 Princess Peach.

für unterwegs: Anti-Shine Paper

Ich verwende für unterwegs die Rival de Loop Anti-Shine Papiere. Es handelt sich um ein mattierendes Spezialpapier, das bei mir auch wirklich einen Effekt erzielt :)









So, das wars dann mit meiner Schmink-Routine :)

Es gibt natürlich auch Tage, an denen Ich ungeschminkt rumlaufe, und das sind nicht nur Tage an denen Ich nicht das Haus verlasse. Wenn Ich zum Beispiel wenn meinen Freund sehe dann bin Ich so gut wie nie geschminkt, da Ich das dann nicht brauche und es auch nicht mag wenn meine Mascara beim Kuscheln verschmiert.. Das kann Ich garnicht brauchen. 

Also, nur um das klarzustellen, ich kann ohne Schminke aus dem Haus! :)


Wenn ihr Fragen habt, dann stellt diese in den Kommentaren, vielleicht habt ihr ja auch Tipps für mich :)

Advertisements

Video: Foundation Routine Flawless Skin

Heute habe Ich ein Video für euch und Ich bin mir sicher dass es einige von euch schon kennen werden. Es ist die Foundation Routine von Cassandra Bankson. Ich habe ihren Youtube Kanal schon länger abonniert und mag ihre Videos sehr. Sie gibt gute Tipps und Ich werde in den nächsten Wochen mal eine Sammlung hilfreicher Videos zusammenstellen :) 

In diesem Video hier seht ihr die Foundation Routine Flawless Skin. Das Mädchen in dem Video leidet unter Akne und versucht diese auch zu bekämpfen. 
Dies hier ist ihre Foundation Routine, die ihre Haut makellos erscheinen lässt. Falls es euch interessiert, das Mädchen ist Model. 

Mich würde es interessieren was ihr zu diesem Video denkt? Würdet ihr euch so viel Mühe geben eure Pickel zu überschminken? Und wie findet ihr das viele Make up? 

essence: stay all day 16h long-lasting make-up 10 soft beige

(für die Verwendung als Concealer – weiter unten schauen)
Dieses stay all day 16h(!) Make-up hab ich schon lange in meinem Regal rumstehen. Es ist von essence und verspricht langanhaltendes Make-up, bis zu 16 stunden. Ich habe es mir im Ton 10 soft beige gekauft, weil Ich einfach mal neue Make ups testen wollte und dieses ganz nett aussah und viel versprechend klang. 
Das Make up soll langanhaltend sein, einen ebenmäßigen, seidigen Teint verleihen, und das den ganzen tag. Wegen einer leichten Formulierung soll besonders einfach aufzutragen sein. 
Das Make up befindet sich in einem kleinen Fläschchen mit Pumpspender. 
Das erste was mir auffällt: es riecht wirklich sehr angenehm, wie Handseife. 
Mit dem Pumpspender lässt es sich sehr gut dosieren, aber es lässt sich sehr schlecht auf der Haut auftragen. es trocknet relativ schnell und lässt sich daher nicht schnell verteilen. Die haut wirkt aber sofort matt und eben. 
Leider wirkt die Farbe des Make ups sehr sehr wirklich sehr orange! und es sind deutliche Ränder erkennbar. ich denke, das ist das schlechteste Make up, das ich je hatte.. 
Nun, es ist zwar wirklich schlecht, aber Mädels, falls ihr es gekauft habt – ich habe eine gute Verwendung dafür gefunden!
als Concealer!
Die Farbe fällt nicht auf, wenn man das Make up verwendet, um Augenringe zu verdecken. meine Augenringe (wirklich schlimme) verschwinden mit diesem Make up wirklich schnell, und ich muss sagen, es ist besser als alle meine Concealer die hier rumstehen!
Also, falls ihr einen wirklich effektiven Concealer sucht, dann holt es euch!
Heute vergebe ich zwei mal Punkte: 
0/10 Punkte für das Make up 
9/10 Punkten für das Make up in Verwendung als Concealer!
(keine volle Punktzahl da die Ränder leicht zu sehen sind)

p2: perfect face! make up base

Ich hab mir diese Make up Base gekauft weil sie wirklich vielversprechend klang.. 

Sie soll kleine Unebenheiten ausgleichen und die Make up Haltbarkeit verlängern. 
Auf der Rückseite steht dann noch, dass sie Hautunebenheiten kaschieren soll, dem Teint eine ebenmäßige Ausstrahlung verleihen soll und für ein traumhaftes Hautgefühl und seidig zarten Schimmer sorgen soll. Sie enthält Spectra-Fix-Elemente (was ist das?). 
Parfümfrei, allein oder als Base verwendbar. 

Es ist eine Tube mit Pumpspender, wobei dieser auch wieder nur so viel hergibt, wie er will. 
Die Flüssigkeit ist etwas dickflüssiger und schimmert leicht rosa/hautfarben. Sie lässt sich sehr gut verteilen und fühlt sich unglaublich weich an. 

Der Schimmer fällt einem sofort auf, ohne Puder würde ich dieses Produkt niemals tragen. 
Der Schimmer legt sich vor allem in die ganz kleinen Hautfältchen ab und bei genauem hinsehen sieht das ziemlich künstlich aus. Von weitem aber wirkt die Haut eben und matt. 
Die Ränder sollte man gut verstreichen und man sollte das Produkt nicht an stellen auftragen, an denen viele Härchen wachsen.. 

Die Make up Haltbarkeit verlängert dieses Produkt meiner Meinung nach überhaupt nicht. 
Es trägt eher dazu bei, dass die Haut schneller fettet. 

also somit eher nichts für mich. Wenn ich das Produkt auftrage, dann nur weil es sich so unglaublich weich anfühlt und das Auftragen des Make up viel leichter macht und das Puder nicht so künstlich aussieht :) 


3/10 Punkte für diese Make up Base

p2: all day matt make up 010

Auch etwas, das ich schon sehr lange besitze und kaum benutze.. 

Das p2 all day matt Make up, ölfrei, parfümfrei und laut der Tube ideal für Mischhaut und fettige Haut. 

Es soll ein Matt-Make up ohne Maskeneffekt sein. Der Wirkstoff Evermat soll den Talgfluss verringern und Hautglanz vorbeugen. Mittlere Deckkraft, 8 Stunden Halt und parabenfrei verspricht die Rückseite. 

Wie schon erwähnt befindet sich das ganze in einer Tube, die meiner Meinung nach ziemlich schnell oben verstopft und verdreckt. 
Aber das Auftragen ist sehr praktisch, da man genau das aus der Tube drücken kann, was man auch benötigt, nicht mehr und nicht weniger. 

Das Make up ist tatsächlich parfümfrei :) 
Beim verteilen auf der Haut wirkt zumindest dieser Ton 010 ziemlich rosa/orange.. Eher künstlich.. Das Make up lässt sich auch nicht allzu gut verteilen, es trocknet relativ schnell und legt sich maskenartig auf der Haut an. Das Ergebnis ist sehr rosa/orange. 
Womit ich aber sehr zufrieden bin ist der Matteffekt. Die haut wirkt sofort matt und das hält auch eine Weile an. Die 8 Stunden sind wie immer weit hergeholt aber nach Stunden erst zeigt sich wieder das gehasste  Glänzen. 

ich benutze dieses Make up über meinem alltäglichen Make up und verstreiche es nur leicht an den Stellen, an denen ich viel glänze, dies verlängert den Matteffekt :) 


Alles zusammen: 

5/10 Punkte für dieses Make up

Aber wenn ihr viel und schnell zu glänzen anfängt, lohnt sich der Kauf! 

Catrice: Infinite Matt up to 18h Make up 010 light beige

Dieses Make up hat mich beim Kauf direkt angesprochen. Es ist eine kleine glasähnliche Flasche, welche mattiert ist, sozusagen beschlagen aussieht. Das innere sieht farblich ansprechend aus und beim Tester ließ sich das Make up gut auf dem Handrücken verteilen und hat dabei natürlich ausgesehen und mattiert.

Da ich allgemein mit den Produkten von Catrice sehr zufrieden bin, habe ich es mir gleich gekauft. 

Es wird als ölfreies, langanhaltend mattierendes Make up beschrieben. Feuchtigkeitsspendend und mit lichtreflektierenden Pigmenten soll es für einen ebenen frischen Teint und ein angenehmes Hautgefühl sorgen. 

Ich muss gleich vorneweg sagen – die 18h sind sehr weit hergeholt. 


Das erste was einem beim auftragen auffällt, ist der Pumpspender. Es kommt zu viel.. 
Das Auftragen ist einfach und angenehm, wobei einem auch der Geruch auffällt – frisch und blumig. 
Man muss die Konturen sehr gut ausarbeiten, da man sie sonst wirklich sehr sieht.
Ansonsten sieht das Make up gut aus, mattiert aber nicht viel. Der leicht mattierende effekt hält aber auch nicht lange an, wenns hin kommt 5 stunden. woher sie die 18 haben versteh ich nicht… 

Das Make up ist wirklich feuchtigkeitsspendend und die haut sieht auch schön frisch aus, das Hautgefühl ist angenehm :) 


Was mich stört ist, dass an den Stellen an denen Ich Pickel und etwas mehr Härchen habe, das Make up sehr gekünstelt aussieht und sehr sichtbar ist!

Also ist es wohl eher etwas für reine Hauttypen und auch für etwas dunklere da der hellste Ton 010 light beige schon etwas dunkler ausfällt. 

Was mich wirklich stört ist der Pumpspender und die Sache mit der gekünstelten Wirkung bei unreiner Haut und Härchen. 

4/10 Punkte für dieses Make up