Balea: seifenfreie Waschlotion

Die Waschlotion gehört zu meinen (fast) täglichen Begleitern. Theoretisch sollte man sein Gesicht ja morgens und abends waschen, ich bin aber froh wenn ich es abends schaffe, für morgens habe ich einfach zu wenig Zeit. Zum Glück habe ich aber so eine super Haut die zwar etwas empfindlich ist, aber der das nichts ausmacht, wenn ich mein Waschritual auf einmal am Tag beschränke. Nun, genug von mir, kommen wir zum Produkt.
Inhalt: 300 ml
Herstellerversprechen: „Balea Med pH-Hautneutral seifenfreie Waschlotion reinigt die Haut sanft, ohne sie zu reizen oder auszutrocknen. Pflegt die Haut glatt und geschmeidig.“
Zunächst sieht die Waschlotion etwas aus wie eine Handseife. Das Produkt kann man anhand eines Pumpspenders entnehmen. Die Flüssigkeit ist milchig weiss und riecht etwas nach Seife. Man braucht nicht wahnsinnig viel für das ganze Gesicht. Man könnte damit sogar sein AMU entfernen, aber da gehe ich persönlich lieber auf Nummer sicher und nehme meinen Lieblings AMU-Entferner (Klick) und verwende die Waschlotion nur um mein Gesicht zu reinigen. Sie enthält wirklich ziemlich viel Produkt, ich hab das Gefühl, sie hält ewig. Meine habe ich sicher schon seit einem halben Jahr und ich hab das Gefühl es ist mind. noch halb so viel enthalten. (okay, möglicherweise, habe ich sie wirklich nicht täglich verwendet.xD)
Nachdem ich sie wieder abgewaschen habe, spannt meine Haut etwas (ich habe eher trockene, etwas empfindliche Haut), sobald ich mich eincreme, ist dieses Gefühl weg. Ich bekomme von ihr weder Pickel, noch bekämpft sie sonderlich welche. (Zugegeben, ich bin mit einer tollen reinen Haut gesegnet, also habe ich damit eh nie grosse Probleme)
das entnommene Produkt
Fazit: Die Waschlotion erfüllt ihren Job: das Gesicht ist gereinigt! Für den kleinen Preis solltet ihr sie euch unbedingt mal ansehen, wenn sie euch nicht gefällt, könnt ihr sie z.B. immer noch als Seife verwenden. Ein weiterer Pluspunkt ist die Ergiebigkeit. Ich spreche eine Kaufempfehlung aus, dieses Produkt hat mich überzeugt!
+ Preis: ca. 1 Euro
+ Finish: das Gesicht wird gereinigt
+ Haltbarkeit: nach 2 Jahren läuft diese Waschlotion ab
(+) Geruch: leicht nach Seife
+ Auftragen: lässt sich einfach entnehmen und aufs Gesicht auftragen
Welches Produkt verwendet ihr zur Gesichtsreinigung?

Balea: soft & clear mattierendes Hydro-Gel mit Salizylsäure und Zink

Heute möchte Ich euch das mattierende Hydro-Gel mit Salizylsäure und Zink von Balea vorstellen. 

Das Produkt ist ölfrei, soll wirksam gegen Pickel und Unreinheiten sein und 24h Feuchtigkeit spenden. Es soll sich besonders für unreine Haut eignen. 

Herstellerversprechen: 

„Ja zu reiner Haut, Nein zu Pickeln! 
Soft & Clear mattierendes Hydro-Gel: wirkt zweifach. Die antibakterielle, ultraleichte Dual-Action-Formulierung mit Salizylsäure und Zink bekämpft vorhandene Pickel und Mitesser, neuen wird vorgebeugt. Gleichzeitig sorgen eingearbeitete Hydro-Beads für den Feuchtigkeitsausgleich deiner Haut – 24h lang!“


Anwendung: 

Morgens und abends nach der Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen und gleichmäßig verteilen, Augenpartie aussparen.

Als Tipp wird empfohlen, abends die Soft & Clear Intensiv-Schutz Nachtcreme zu verwenden.



Nun etwas zur Salizylsäure und zum Zink: 

Salizylsäure wirkt antibakteriell und löst Verhornungen. Verstopften Poren, und damit Pickeln, wird so vorgebeugt. 
Zink ist ein essentielles Spurenelement für den Körper. Auf der Haut wirkt es talkregulierend. So beugt es verstopfte Poren, und damit Hautunreinheiten, vor.


Meine Erfahrung: 

Das Produkt ist wirklich ein Gel und lässt sich somit ziemlich einfach auf der Haut verteilen. Das Gel zieht ziemlich schnell in die Haut ein, aber man sollte nicht zu viel davon verwenden. Ein kleiner Punkt aus der Tube, etwa einen Cent groß, reicht schon völlig für das ganze Gesicht, den Hals und das Dekolleté aus. 
Das Produkt riecht angenehm nach Seife. Nach dem Auftragen klebt das Gel ein wenig an der Haut, was sich aber in den nächsten 10 minuten auf jeden Fall legt. Ist das Produkt nach 10 
10 min eingezogen, dann fühlt sich die Haut viel glatter an. 

Die Haut wirkt auch sofort richtig mattiert, leider hält dieser Effekt aber nicht sehr lange an. 
Die Haut fettet zwar nach, aber sie sieht weniger fettig aus. 

Kleine Pickel sind bei mir nach nur wenigen Tagen verschwunden und größere Pickel haben sich deutlich verkleinert. 

Die Haut ist tatsächlich feuchter und Ich habe wirklich 24h lang das Gefühl, meine Haut sei keineswegs trocken. 

Das einzige, was mich an diesem Produkt stört sind etwas größere blaue Kugeln in ihm, wessen Funktion ich noch nicht erkannt habe. Für mich sind diese Kugeln einfach nur lästig, da sie nicht schmelzen, etc sondern einfach auf der Haut bleiben, also wische Ich sie ab. 

Trotzdem empfehle Ich das Produkt nur wärmstens, Ich denke auch dass es sich gut für den Frischekick morgens eignet, da es wirklich sehr erfrischend ist. meiner Meinung nach ist das Gel auch sehr gut um mitten am Tag mal die Haut zu beleben. Ich werde es auf jeden Fall nachkaufen und immer in meiner Tasche aufbewahren. 



 + Preis: 1,85
 + Finish: matte, belebte und weiche Haut, FRISCHEKICK!
 –  Haltbarkeit: nicht allzu lange
 + Duft: Seifengeruch, angenehm und erfrischend
 + Auftragen: leicht, ein kleiner Punkt reicht schon aus



Balea young: Soft & Care 3in1 Reinigung, Peeling, Maske mit Fruchtsäure

Dieses 3in1 Reinigung, Peeling, Maske gehört auch der Balea Reihe mit Fruchtsäure an. 
Als Waschgel soll es die Haut porentief klären. Schmutzpartikel, Talg und Makeup werden sanft, aber gründlich entfernt. 
Als Peeling soll es die Poren öffnen und alte Hautschüppchen entfernen – das Hautbild soll so feiner und ebenmäßiger wirken. 
Als intensiv klärende Maske soll es den Talgüberschuss regulieren und so Unreinheiten vorbeugen. Gleichzeitig soll es die Haut entspannen. 
Kostenpunkt: 1,95 
Anwendung: 
1. Reinigung: täglich morgens und abends, auf feuchte Haut geben, sanft verteilen, gründlich abwaschen
2. Peeling: täglich, auf die feuchte Haut geben, sanft einmassieren, gründlich abwaschen
3. Maske: 2-3 mal pro Woche, auf das gereinigte Gesicht auftragen, 3 bis 5 min einwirken lassen, gründlich 
abwaschen
1. Reinigung: ich finde es als Waschgel wirklich sehr gut, es reinigt meine Haut wirklich tief und meine haut wirkt anschließend weicher. Allerdings würde ich nicht jeden Tag das hier als Waschgel benutzen, da es mir dafür zu reichhaltig ist. 
2. Peeling: Das Hautbild wirkt tatsächlich feiner und ebenmäßiger, Rötungen verblassen ein wenig. Es eignet sich gut für ein tägliches Peeling. 
3. Maske: Meine Haut wirkt ebenmäßiger und viel weicher. Rötungen verblassen leicht und meine Haut fühlt sich viel reiner an. Es ist eine gute Maske, jedoch würde ich sie nur 1-2 mal pro Woche anwenden und eher öfters ein Peeling machen und dieses dann eine Weile einwirken lassen :) 
9/10 Punkte für dieses 3in1 Waschgel, Peeling und Maske. 

Garnier: Hautklar 3in1 Reinigung+Peeling+Maske

Ich benutze dieses 3in1 Produkt von Garnier nun schon über einem Jahr. Ich bin schon immer sehr begeistert, nur bin ich morgens viel zu faul, es anzuwenden und ich verwende nur schnell das Neutrogena Waschgel

Die 3 in 1 Wirkung: Reinigung + Peeling + Maske

1) Reinigung: 
Die Waschcreme soll Hautunreinheiten reduzieren und tut das auch sichtbar und schnell. 
man soll es einfach auf das angefeuchtete Gesicht auftragen und gründlich abspülen, täglich. 

2) Peeling: 
Das Peeling soll Mitesser entfernen und tut das ebenso :) 
genau wie bei der Reinigung auftragen, mit kreisenden Bewegungen einmassieren und abspülen, täglich anwenden. 

3) Maske: 
Soll das Hautbild mattieren, tut das auch wirklich erfolgreich. Auf das Gesicht auftragen, 3 minuten einwirken lassen und abspülen. 2-3 mal pro Woche anwenden. 


Das Produkt ist sehr einfach anzuwenden, mattiert das Hautbild, reduziert Pickel und erfrischt auch ein wenig .
Der Geruch ist.. auffällig aber nicht unangenehm. 

Ich verwende das Produkt meistens als Peeling, welches ich dann 3 minuten einwirken lasse. 

Das einzige was mich wirklich an diesem Produkt stört ist dass es sich meiner meinung nach wirklich schlecht abwaschen lässt.. Es klebt leicht an der Haut, wirklich nur leicht, aber es ist blöd und meistens bleiben dann auch so kleine peeling-körner auf meinem Gesicht zurück, wenn auch nur sehr wenige. 

Ich bin aber zufrieden mit diesem Produkt und nehme mir vor es in nächster Zeit öfters anzuwenden. 


8/10 Punkte für dieses Produkt

Neutrogena: Visibly Clear, Pink Grapefruit Tägliches Waschgel

Ich hab dieses Waschgel schon vor langer Zeit gesehen. Als ich dann vor etwa drei Wochen wieder im Müller war musste ich es mir unbedingt holen, es verspricht sehr viel und es sieht auch sehr gut aus. 


Auf den ersten Blick sieht man eine durchsichtige Flasche mit leicht pinker Flüssigkeit. 

Das Waschgel soll die Haut klar, frisch und gesund aussehen lassen, porentief reinigen und somit auch helfen Pickel und Mitesser zu entfernen und es soll die Haut sanft reinigen, ohne sie austrocknen zu lassen. Dazu soll es nach erfrischender pinker Grapefruit riechen. 

Anwendung: morgens und abends auf das feuchte Gesicht auftragen und einmassieren, dann gründlich abwaschen. 

Nun zu meinen Beobachtungen: 

Das Waschgel ist einfach aufzutragen und angenehm einzumassieren. Der Geruch ist wie versprochen erfrischend und es riecht auch wirklich nach pinker Grapefruit. 
Direkt nach dem Abwaschen fühlt sich die Haut wunderbar weich an und sie sieht wirklich frischer und klarer aus, wie frisch gepudert, nur natürlicher. 

In den letzten Wochen, in denen ich versucht habe das Produkt fast jeden Morgen und Abend anzuwenden, habe ich wirklich reinere Haut bekommen, Mitesser und Pickel sind deutlich weniger geworden. 
Außerdem fettet meine Haut langsamer! 

Alles in einem: 

10/10 Punkte für dieses Waschgel!