ebelin: Nagellackentfernertücher gegen Nagellackentferner-Pads / Vergleich

Als ich letztens spontan ganz schnell meinen Nagellack entfernen wollte, schaute Ich mich schnell im dm um und fand 2 Möglichkeiten von ebelin, dies zu tun. 




1. Nagellackentfernertücher

10 Nagellackentfernertücher, schonend und zuverlässig, mit Fliederduft, acetonfrei

Wirksamkeit: 10/10 Punkte – Nagellack komplett weg, keine Verfärbungen an Finger & Nagel
Preis: 10/10 – 0,95 euro, zwar nur 10 Tücher aber eins reicht für mind. 10 Nägel
Geruch: 0/10 – sehr unangenehm, stechender Geruch, Fliederduft, einfach nur unangenehm
Härtetest „Glitzertopper“: 10/10 Punkte – alles komplett entfernt, schnell entfernt, ohne Rubbeln

Fazit: Werde Ich mir für Reisen kaufen und auch verwenden, wenn Ich einen Topper trage, da Wattepads da immer hängen bleiben.



30/40 Punkte für die Nagellackentfernertücher!

2. Nagellackentferner-Pads

30 Nagellackentferner-Pads, acetonfrei, besonders sanft und gründlich, mit fruchtigem Duft

Wirksamkeit: 5/10 Punkte – entfernt Nagellack fast gründlich, danach ist alles unangenehm ölig
Preis: 10/10 – 0,95 euro für 30 Pads lohnen sich :)
Geruch: 10/10 – nicht unangenehm, fruchtig, kein stechender Geruch, sehr natürlich/neutral
Härtetest „Glitzertopper“: 4/10 – Topper bleibt an Fingern und Nägeln ein wenig… 

Fazit: Eine Notfalllösung.. Da mich die öligen Tücher nicht so begeistern werde Ich sie mir vorerst nicht nachkaufen. 



29/40 Punkte für die Nagellackentferner-Pads!


Advertisements

Vergleichspost: gelbe Nagellacke (MNY, Only, Catrice, Misslyn)

Ich hab euch vor langem ja mal erzählt, dass Ich einen gut deckenden gelben Nagellack suche. Ich hab daher ein paar Nagellacke gekauft und möchte sie heute für euch vergleichen :)


Auf dem Foto oben von links nach rechts seht ihr: 

1. MNY – ich finde weder Nummer noch Namen
2. Manhattan Only. – 2
3. Catrice – 700 Birdy Reloaded!
4. Misslyn – 674 post it


Hier sehr ihr die 4 in der gleichen Reihenfolge auf den Nägeln: 


1. MNY – in 2 Schichten deckend
2. Manhattan – in 3 Schichten deckend
3. Catrice – in 2 Schichten deckend
4. Misslyn – in 2 Schichten deckend

Wie ihr sehen könnt, sticht der Manhattan Lack sehr heraus. 
Er ist am hellsten und sieht pastell-mäßig aus. 
Ich mag die Farbe sehr und für mich persönlich ist sie meine Lieblingsfarbe der 4.



Nun zu den einzelnen Lacken: 

1. MNY:

Der Lack deckt besser als Ich erwartet hatte und für den kleinen Preis, den Ich für ihn bezahlt habe bin Ich voll und ganz zufrieden. In 2 Schichten deckt der Lack wirklich gut und glänzt auch schön, bildet keine Bläschen, trocknet aber echt langsam. Der Pinsel ist angenehm zum Auftragen.

2. Manhattan: 

Der Lack ist mit dem Pinsel ein wenig schwerer aufzutragen und man patzt leicht. Er bildet Bläschen, deckt erst nach 3 Schichten wirklich gut und trocknet einigermaßen schnell. 
Ich finde die Farbe aber so schön, dass Ich über das alles hinwegsehe, es ist mein Liebling.

3. Catrice: 

Der Catrice Lack enthält viele Schimmer Partikel und hat eine wunderschöne, kräftige Farbe. In zwei Schichten deckt er sehr gut und glänzt wirklich schön. Mit dem Pinsel ist der Lack sehr angenehm aufzutragen, der beste Pinsel den Ich je hatte. Keine Bläschenbildung und der Lack trocknet ganz schnell. 

4. Misslyn: 

Der Lack ähnelt dem von MNY sehr und verhält sich auch ziemlich genauso. Mit dem Pinsel ist der lack sehr angenehm aufzutragen und man patzt kaum. In 2 Schichten deckend und ein glänzendes Finish. Der Lack trocknet am schnellsten von allen 4. 



Fazit: 

deckt am besten: Misslyn
hält am besten: Manhattan
trocknet am schnellsten: Misslyn
bester Pinsel: Catrice
glänzt am schönsten: Catrice
kräftigste Farbe: Catrice

Ihr seht, der Catrice Lack ist eigentlich mein Liebling, aber die Farbe des Manhattan Lackes finde Ich einfach am schönsten :) 


Ich hoffe der Post hat euch weitergeholfen, und wenn Ihr Empfehlungen für einen deckenden, pastellgelben Lack habt, wie der von Manhatten, dann schreibt das doch in die Kommentare :) 


Der verwendete Top Coat:

Der Manhattan Lack auf allen Nägeln: 

Nochmal alle Lacke in der gleichen Reihenfolge wie oben: 
 Ich hoffe der Post hat euch weitergeholfen, und wenn Ihr Empfehlungen für einen deckenden, pastellgelben Lack habt, wie der von Manhatten, dann schreibt das doch in die Kommentare :) 

Vergleichspost: Artdeco Eyeshadow Base vs. Rival del Loop Eyeshadow Base

Da ich Vergleichsposts sehr gerne mag, gibt es von mir heute einen über diese beiden Eyeshadow Bases. Soviel will ich schon sagen, sie sind meiner Meinung nach die besten Bases im Drogeriebereich. Ich werde sie nun in unseren 5 Schlusspunkten ausführlich vergleichen. Eigentlich wollte ich das in zwei Spalten tun, doch irgendwie habe ich noch nicht wirklich herausgefunden wie das geht. xD Darum ist es leider etwas unübersichtlich.


links: Rival del Loop, rechts: Artdeco


Artdeco Eyeshadow Base                                       
– Inhalt: 5ml
– Haltbarkeit: 24 Monate
– Herstellerversprechen: „Die „Eyeshadow Base“ ist eine farbneutrale, pflegende Lidschattengrundierung mit cremig zarter Konsistenz, die für alle Artdeco-Lidschatten geeignet ist. Sie verhindert das Absetzen der Farbe in der Lidfalte, macht den Lidschatten wasserfest und erhöht seine Haltbarkeit um ein Vielfaches. Die parfumfreie Formel mit Vitamin E und Bisabolol schützt und beruhigt zudem die empfindliche Haut der Augenlider.“

Die Verpackung ist schwarz und schlicht und sieht edel aus, wie man es sich von Artdeco gewohnt ist. Die Base ist fast kugelrund und sieht auch sehr klein aus. Als ich das Produkt zum ersten Mal geöffnet habe, war ich überrascht wie voll es ist. Normalerweise schummeln Firmen wo es nur geht, aber diese Base war wirklich voll!
(+) Preis: 6.80
+ Finish: Die Base ist etwas glitzerig, aber damit habe ich persönlich kein Problem. Für Leute die gerne matte AMUs schminken, könnte das aber ein kleines Problem sein. Diese Base ist fast schon flüssig-cremig und lässt sich super entnehmen. Man braucht nur sehr wenig von ihr.
+ Haltbarkeit: Nun zum wohl wichtigsten Punkt bei einer Base, hält der Lidschatten wirklich länger? Nach kurzem einziehen ist die Farbe viel intensiver und strahlender und sie hält einen Schultag durch.
+ Geruch und Duft: Ich finde, sie duftet wie die Artdeco-Lidschatten, allerdings mag ich diesen Duft.
+ Auftragen: Man braucht sehr wenig Produkt und er ist sehr ergiebig. Ich verwende diese Base schon länger und sie ist immer noch fast voll. Man muss sie nur kurz einziehen lassen.

Rival del Loop Eyeshadow Base
Die Verpackung sieht hier eher etwas billig aus. Der Deckel geht ins Beige, der untere Teil ist durchsichtig. Sie ist zwar auch rund aber so normal wie bei einem Döschen rund. Die Base ist ganz normal voll, aber hier wurde etwas getrickst, da der Boden unten etwas länger aussieht als er eigentlich ist. Aber nun gut, dass ist man ja gewohnt und ich finde das nicht weiter schlimm.
– Inhalt: 4,5 g
– Haltbarkeit: 24 Monate     
– Herstellerversprechen: „Wenn Dein Lidschatten dazu neigt, in der Lidfalte zu verschwinden, greife zu Rival de Loop Young Eyeshadow Base. Diese Grundierung verhindert das Absetzen und Auslaufen von Puder-Lidschatten in der Lidfalte – und zwar für mehrere Stunden. Wenn Dein Augen Make-up also am Abend noch genau so aussehen soll wie am Morgen ist diese Base der ideale Helfer.“

+ Preis: 2-3 Euro
+ Finish: Diese Base ist auch nicht komplett matt, aber sie glitzert nicht so wie die von Artdeco. Sie ist eher fester als die andere und man braucht darum etwas mehr Produkt, weil sie aber auch billiger ist, finde ich das auch gerechtfertigt.
+ Haltbarkeit: Auch hier muss man sie ganz kurz einziehen lassen, aber die Farbe ist auch hier viel intensiver und schöner. Diese Base hält bei mir auch einen Schultag durch.
+ Geruch und Duft: Sie duftet etwas nach Bienenwachs, aber nur ganz schwach. Beim Auftragen kriegt man nicht mehr viel von dem Geruch mit.
Auftragen: Man braucht etwas mehr Produkt aber es hält sich in Grenzen. Ich merke hier aber schon, dass die Base von Artdeco ergiebiger ist. Auch diese Base sollte man kurz einziehen lassen.


Fazit: Ich bin mit beiden Bases sehr zufrieden, da sie ihren Job voll und ganz erfüllen. Es gibt für beide eine Kaufempfehlung, ihr müsst selber entscheiden, aber ich würde zu Artdeco tendieren, da sie einfach so ergiebig ist. Für Schminkanfänger ist die von Rival del Loop aber super geeignet, sie ist billig und macht eine tolle Arbeit.

Welche Eyeshadow Base benutzt ihr?